Hydroflex > Wissen > Pro + Kontra vorgetränkte Tücher im Reinraum

Pro + Kontra vorgetränkte Tücher im Reinraum-Einsatz

Vorgetränkt oder trocken? Manuell besprühen oder einsatzfertig entnehmen?

Vorgetränkte Tücher im Reinraum-Einsatz. Eine immer wiederkehrende Thematik, die vermehrt unter Reinraumbetreibern diskutiert wird. Was ist richtig, was ist falsch? Sind trockene Tücher, die von Hand besprüht werden eigentlich noch State of the Art? Wie sieht das mit den vorgetränkten Tüchern aus? Welche Vorrausetzungen muss ein Tuch erfüllen, das im Reinraum zur Reinigung und Desinfektion eingesetzt wird? Fragen über Fragen, die wir für Sie mal beleuchten.

Schon die Anforderungen an die Tuchqualität und Leistungsfähigkeit spielen eine große Rolle. Es soll Flüssigkeit gut abgeben und die Oberfläche gleichmäßig benetzen. Hier kommen das Material und die Verarbeitung ins Spiel, denn da gibt es große Unterschiede. Wichtig ist, dass der Anwender seine prozessabhängigen Anforderungen an die Tuchqualität und Reinheit je nach Einsatzbereich selbst definiert und ggf. überprüft.

Weiterhin ist die korrekte Befeuchtung zu beachten. Hier liegt es auf der Hand, dass Sprühen nicht reproduzierbar ist und der „Feuchtigkeitsgrad“ einer subjektiven Beurteilung zu Grunde liegt. Vorgetränkt ist da wesentlich sicherer – auch für den Anwender. Wo wir beim Thema Anwendersicherheit sind. Wo gesprüht wird, da entsteht Sprühnebel. Nicht so bei den vorgetränkten Tüchern.

Neben der Sicherheit ist auch das Handling für den Anwender ein wichtiger Zeit- und Kostenfaktor. Mit einem vorgetränkten Tuch müssen Sie nur ein Päckchen in den Reinraum einschleusen – keine Tücher und separat die Sprühflasche. Der Anwender entnimmt das bereits mit der richtigen Menge Flüssigkeit vorgetränkte Tuch und kann den Reinigungs- und Desinfektionsprozess sofort beginnen. Einfacher geht es wirklich nicht. Dabei von Vorteil, die wiederverschließbare Verpackung. Jedes Tuch ist einzeln in Sekunden entnehmbar und die starke Klebelasche schützt vor Austrocknung.

Zu guter Letzt werfen wir noch einen kurzen Blick auf die Kosten. Sind vorgetränkte Tücher wirklich so viel teurer als trockene Tücher und Desinfektionsmittel? Wir sagen: nicht unbedingt. Wie wir zu diesem Entschluss kommen und Details zu den oben aufgezeigten Punkten erfahren Sie in unseren CleanFacts „PRO / KONTRA: VORGETRÄNKTE TÜCHER IM REINRAUM-EINSATZ“.