Etwas zurückgeben!

Hydroflex kooperiert mit World Vision in Vietnam

Hydroflex übernimmt Patenschaft für 60 Kinder in Vietnam
Hydroflex übernimmt Patenschaft für 60 Kinder in Vietnam

Etwas zurückgeben. Entwicklung fördern in einem Land, von dem man selbst profitiert. Aus diesem Antrieb beschlossen die Unternehmerbrüder Edward und Terry Becker, sich mit einem geeigneten Partner in Vietnam sozial zu engagieren. Diesen Partner fanden die Gründer des Unternehmens Hydroflex in der Kinderhilfsorganisation World Vision, die seit vielen Jahren auch in Vietnam Entwicklungsprojekte durchführt.

„Wir haben eine wichtige Produktionsstätte in Vietnam und besuchen diese regelmäßig“, erklärt Edward Becker. „Die Freundlichkeit und Herzlichkeit der Menschen dort haben uns von Beginn an ebenso fasziniert wie das gesamte Land“, schwärmt er, verweist aber gleichzeitig auf die schwierigen Lebensumstände im Land der Drachensöhne und Feentöchter. „Gerade für die Kinder, die ihre Zukunft noch vor sich haben, können wir viel erreichen. Viele Mädchen und Jungen wachsen in großer Armut und unter schlechten hygienischen Bedingungen, ohne Kindergarten oder Schulbildung auf. Es ist uns eine Herzensangelegenheit hier zu helfen.“

Der Wunsch, wirksame und transparente Hilfe zur Selbsthilfe in Vietnam zu leisten, brachte die beiden Unternehmer mit World Vision Deutschland e.V. zusammen. „Wir wollen sehen und erleben, wo und wie unsere Hilfsprojekte einen Unterschied machen“, so Terry Becker. Das Kinderhilfswerk ist bekannt für seinen verantwortungsvollen und transparenten Umgang mit den Spenden und gibt viele Einblicke in die Erfolge seiner Projekte. Ob durch Briefkontakt oder den Besuch vor Ort, World Vision bietet einen persönlichen Kontakt zu den geförderten Menschen und Projekten. Das überzeugte auch Edward und Terry Becker. Mit Patenschaften für 60 Kinder im Alter zwischen 3 und 16 Jahren investiert die Hydroflex Group ab sofort in bessere Lebensbedingungen und die Zukunft der Kinder und deren Familien. Für eine hochwertige Bildung. Für sauberes Trinkwasser. Für eine gute medizinische Versorgung. Für eine bessere Lebensqualität im Land der Drachensöhne und Feentöchter.

Über World Vision
Die Kinderhilfsorganisation World Vision verfügt über 70 Jahre Erfahrung in der Armutsbekämpfung und Nothilfe. Mit Mitarbeitern in rund 100 Ländern zählt sie heute zu den größten unabhängigen Hilfsorganisationen weltweit. Durch Projekte der Entwicklungszusammenarbeit werden tausende Gemeinschaften dabei unterstützt, nachhaltige Verbesserungen der Lebensbedingungen für Kinder und ihre Familien herbeizuführen. World Vision verteidigt auch ihre Rechte und setzt sich global für Gerechtigkeit und die Beendigung von Gewalt gegen Kinder ein. Mit seinem internationalen Netzwerk und Partnern wie Unicef, dem Welternährungsprogramm oder „Aktion Deutschland Hilft“ leistet World Vision schnelle Hilfe bei Katastrophen und unterstützt die lokale Krisenvorsorge. World Vision Deutschland e.V. hat Büros in Friedrichsdorf und Berlin und wurde mehrfach für Transparenz ausgezeichnet.

zurück