Einweg – Mehrweg – neuer Weg!

PurMop® Xtra - Das Moppkonzept der Zukunft

PurMop Xtra-Moppkonzept
PurMop Xtra-Moppkonzept

Mehrweg kontra Einweg – bei der Reinraum-Reinigung hat jedes Konzept seine Vor- und Nachteile. Hydroflex geht mit dem PurMop® Xtra Moppkonzept eine völlig neuen Weg, der sowohl Umwelt als auch Geldbeutel schont und zugleich für maximale Reinigungsleistung im Reinraum sorgt.

Das PurMop® Xtra Moppkonzept verbindet die Vorteile von herkömmlichen Einweg- und Mehrweg-Mopplösungen und eliminiert all deren Nachteile. So bleiben von der Mehrweglösung die hohe Flächenleistung, Umweltverträglichkeit und geringe Betriebskosten, von der Einweglösung die optimale Schmutzaufnahme, maximale Flexibilität sowie Sicherheit durch nachweisliche Reinraum-Tauglichkeit.
Der deutliche Mehrwert der Lösung entsteht durch die Weiterverwendung in der Reinigung außerhalb des Reinraums. Denn das Xtra-Konzept arbeitet mit einem wiederverwendbaren Mikrofasermopp, dem PurMop® EX40. Somit werden die beiden zentralen Probleme gelöst: Konstante Reinraumtauglichkeit und Nachhaltigkeit.
Und so funktionierts: Nach Einsatz im Reinraum werden die einmal gebrauchten PurMop® EX40-Mopps ausgeschleust, gesammelt, durch Hydroflex abgeholt und gemäß der RKI-Richtlinien aufbereitet. Anschließend werden sie außerhalb von Reinräumen wiederverwendet, z. B. in Krankenhäusern, Rettungswagen, Bäckereien und Discountern.

Der Königsweg für alle Entscheider und Anwender

Von dem Konzept profitieren alle Beteiligten: Beauftragte für Qualität/Hygiene sichern sich GMP-Compliance, Validierbarkeit und verbesserte Reinigungsergebnisse, Einkäufer hohe Kostentransparenz, Wirtschaftlichkeit und volle Flexibilität. Vorteile für Umweltbeauftragte sind: deutlich weniger Müll sowie reduzierter Desinfektionsmittelverbrauch. Nutzer schließlich profitieren von einfachem Handling, einem optimalem Verpackungskonzept und hoher Performance.

Hier erfahren Sie noch mehr dazu!

...oder schauen Sie sich das Video dazu auf unserem YouTube-Kanal an

zurück